Langenscheid

Ortsgemeinde der Verbandsgemeinde Diez in Rheinland-Pfalz

Lage und Infrastruktur

 

Langenscheid ist eine liebenswerte Gemeinde unweit der Städte Diez und Limburg gelegen. Obwohl sie abseits von Bundesstraßen und damit von stetigem Durchgangsverkehr verschont liegt, hat sie eine sehr gute Anbindung an die Autobahn A3.

Die Gemarkung Langenscheid wird östlich vom Daubach, südlich von der Lahn, westlich vom Schwarbach und nördlich von der Gemarkung Hirschberg begrenzt.

Die Gemeinde besteht aus der Kerngemeinde, der Bebauung an der Lahn zwischen der Brücke nach Balduinstein und Geilnau und der linken Seite der Isselbächer Straße, die sie sich mit Hirschberg teilt. Dazu kommen noch vier Aussiedlerhöfe und die Gülle-Mühle.

Die Größe der Gemarkung Langenscheid beträgt 8,92 km², davon sind 3,43 km² landwirtschaftliche Nutzfläche und 5,41 km² Nieder- und Hochwald. Langenscheid liegt 242 m ü. NN und zählt etwa 550 Einwohner. 

Ein Klick auf das Luftbild öffnet es als zoomfähige PDF-Datei in einem neuen Fenster.

 

(Das Luftbild mit den Gemarkungsbezeichnungen der Gemarkung Langenscheid kann als hochauflösendes Poster, z. B. 60 x 90 cm, bei der Ortsgemeinde zum Selbstkostenpreis erworben werden.)

 

 

Erreichbarkeit:

5 PKW-Minuten zum Bahnhof Balduinstein
10 PKW-Minuten bis zur Anschlussstelle Diez der A3
20 PKW-Minuten bis zur Anschlussstelle Limburg-Süd der A3
20 PKW-Minuten zum ICE-Bahnhof Limburg-Süd
Stündlicher Busverkehr nach Diez (den Busfahrplan finden Sie hier).
Der Frankfurter Rhein-Main-Flughafen liegt 80 km entfernt; Wiesbaden Stadtmitte 85 km, Koblenz Stadtmitte 50 km, Mainz Stadtmitte 81 km, Frankfurt Stadtmitte 91 km und Köln Stadtmitte 115 km.

Internet

Durch eigene Investitionen der Ortsgemeinde haben wir 96 % Breitbandverfügbarkeit mit 96 % Breitbandverfügbarkeit 50 Mbit/s. Siehe hierzu den Breitbandatlas des BMVI.